Verschiedenes


Léonard

Bartschlüssel sind ja eigentlich harte Typen. Kein Wunder, denn das Schliess- und Sicherheitsgeschäft ist nichts für schwache Nerven. Sie stehen rund um die Uhr im Einsatz und agieren immer mit klarem Auftrag: öffnen oder schliessen. Nur Léonard, ein fein verzierter Zimmertürschlüssel aus Nunningen, war anders. Das immerwährende Auf und Zu hing ihm zum Halse raus. Schon von klein auf sehnte er sich nach mehr Zwischentönen, nach Farbe, nach Leichtigkeit und vor allem nach Freiheit. Nur selten, wenn man ihn von seiner Türe nahm, kam er hinaus in die Welt, die meiste Zeit aber verbrachte er traurig in seinem Schloss steckend. Darüber, wie ihm seine Türe eines Tages abhanden kam, schwieg der Kleine sich aus, als er zusammen mit anderen Schlüsseln in einer alten Holzkiste in meiner Werkstatt landete. Und ich spürte, dass es wohl besser war, hier nicht nachzuhaken. Sofort verstanden wir uns und ich wusste, was ich zu tun hatte. Ich schuf ihm zwei goldene Flügel aus Ahornsamen und sagte ihm, dass er nun in die Welt hinausfliegen und mit seinem heiteren Wesen die Menschen erfreuen könne. Und schaut, wie er nun strahlt und in seiner neuen Aufgabe aufgeht.

Masse: 21.5 x 17 cm , Rahmentiefe 3 cm

Preis: CHF 59.-
Artikelnummer: D149

Zurzeit vergriffen - es wird wieder geben. Bei Interesse bitte Mail schicken


Claude, François und Albert

Schon verrückt, dass es Flüchtigkeitsfehler gab, die sich so lange halten konnten, bis sie als Fakten in die Geschichtsschreibung eingingen. Ein Beispiel dafür ist das tragische Schicksal von Claude, François und Albert, den drei Molluskentieren, die sich um 1625 in der Region um Paris lange und tapfer für die Biodiversität der Weichtiere einsetzten. Durch einen dummen Verschreiber wurden aus den drei furchtlosen Häuschenschecken drei aufgeplusterte Musketiere, die zu Weltruhm gelangten, während Claude und seine Kumpels mitsamt ihrem uneigennützigen Einsatz komplettischtens in Vergessenheit gerieten. Weil mir viel an Gerechtigkeit liegt, und ich zudem ein grosser Bewunderer engagierter Häuschenträger bin, hab ich den drei Vergessenen eine Hommage geschaffen. Wurde höchste Zeit.

Masse: 23.5 x 17.5 cm , Rahmentiefe 3.5 cm

Preis: CHF 69.-
Artikelnummer: D148

hier bestellen

Diese Geschichte ist in meinem Büchlein «Altholzflüstereien»


Gabi und Lödevik

Besteck hat es beziehungstechnisch nicht leicht. Immer wieder wird es innerhalb des Services neu miteinander kombiniert – schwer also, hier eine Beziehung zu führen. Die meisten Gabeln, Löffel und Messer bleiben darum ihr Leben lang Singles. Nicht so Gabi Gabelhauer. Sie war schon als kleines Dessertgäbelchen erfüllt von Emotionen und kam ganz nach ihrer Grossmutter, einer warmherzigen Tranchiergabel, die – ganz gabeluntypisch – stehts ihren Gefühlen folgte. Und so verliebte sich Gabi bald in den charismatischen Lödevik Löffelmann, dessen Herz bald ebenso heftig für die prächtige Silbergabel schlug. Doch ihre Liebe wurde hart geprüft. Aufgedeckt stand immer ein Teller zwischen ihnen und in der Besteckschublade gab es für Gabeln und Löffel separate Fächer. Nur äusserst selten trafen sie sich während des Abwasches und nur einmal kamen sie sich all die Jahrzehnte richtig nahe, als sie unsorgfältig ins gleiche Fach eng nebeneinander liegend versorgt wurden. Als ich sie in einer Altmetallmulde friedvoll in einer alten Bratpfanne liegend entdeckte, musste ich sie einfach mitnehmen und ihnen einen heimeligen Altholzrahmen schaffen, wo sie ab jetzt für immer vereint sein können. Ich finde, das haben sie sich verdient.

Masse: 32.5 x 21 cm , Rahmentiefe 4 cm

Preis: CHF 79.-
Artikelnummer: D150

verkauft


Rheinkieselfreundschaft

Es sind zwar nur ein paar kleine Kieselsteinchen, aber ich finde, sie senden uns mit ihren feinen Quarzstreifen eine schöne Botschaft: Auch wenn wir alle unsere eigene Herkunft und Geschichte mitbringen, auch wenn wir unterschiedliche Erfahrungen gesammelt haben und auch wenn wir uns auf den ersten Blick voneinander unterscheiden, so gibt es immer etwas, das uns verbindet. Mit ihren Quarzadern bilden die Steinchen, die ich am Rheinufer fand, gemeinsam eine fröhliche Linie und zeigen uns, dass, wenn wir uns dem Verbindenden bewusst werden, wir zu einer Gemeinschaft wachsen können, in der Differenzen bestehen dürfen und wir uns dennoch zugehörig fühlen können.

Masse: 32.5 x 19 cm, Rahmentiefe 3 cm

Preis: CHF 69.-
Artikelnummer: D152

Verkauft


Familie Napfmann in der Bretagne

Die Familie Napfmann war weit um bekannt am Küstenfelsen nahe des Leuchtturms auf Cap Fréhel in der nördlichen Bretagne. Denn während die einheimischen Napfschnecken mit der den Franzosen eigenen Leichtigkeit des Seins in den Tag hinein lebten und mal hier und mal da vom Algenteppich naschten, führte Vater Norbert Napfmann die Seinigen stehts geordnet und diszipliniert in einer sauberen Reihe durchs Litoral. Er immer an der Spitze, gefolgt von Mutter Nihild und der Jungmannschaft Notobald, Nordmann, Nargard, Neophil und Nilli. Die lokale Napfschnecken-Community hatte es aufgegeben, die aus Flensburg Zugezogenen für einen etwas legereren Lebensstil zu gewinnen und man lebte letzten Endes recht friedlich nebeneinander. Dass ich hier keinen Unsinn erzähle, beweist diese Momentaufnahme auf einen Stück Schwemmholz aus ebendieser Region.

Masse: 27 x 11 cm
Preis: CHF 39.-
Artikelnummer: D151

hier bestellen


Pierre Petitebulle

Wer erinnert sich nicht gerne an Benno Blööterli, das kleine, quirlige Luftbläschen? Er stammte aus einer alten Blööterlidynastie, die sich in der Wasserwaage-Branche einen Namen machte und mit unglaublicher Präzision das Waagerechte vom Schiefen unterschied. Was aber nur wenige wissen ist, dass ein Vetter zweiten Grades von Benno in die Bretagne auswanderte und einer dessen Söhne, Pierre Petitebulle, in der Seetangszene Karriere machte. Der kleine Pierre arbeitete sich in einem Blasentang an der Küste in der Nähe von Saint-Malo bis zum «ersten Verantwortlichen für Auftrieb» hoch, bis er dummerweise von einem Sturm mitsamt seinem Tangblatt entwurzelt und an den Strand gespült wurde. Dort fand ich ihn kürzlich, nahm ihn mitsamt seinem Tangblatt mit und schuf ihm ein neues Zuhause in einem Altholzrahmen. Und damit ihr gleich sieht, welches der Blööterli Pierre ist, hab ich ihm aus echtem Blattgold ein Mänteli gemacht.

Masse: 29.5 x 25 cm, Rahmentiefe 1.7 cm
Preis: CHF 69.-
Artikelnummer: D147

hier bestellen

Diese Geschichte ist in meinem Büchlein «Altholzflüstereien»


Muriel Müscheli

Muriel Müscheli ging es mies. Sie hasste es, eine Miesmuschel zu sein. Dauernd im salzigen Wasser und an der gleichen Felsenecke festklebend ihr Leben zu verbringen, nein, das konnte es nicht sein. Und was sollte ihr bescheuerter Artname? «Der hat nichts mit mies zu tun», erklärte ihr ihre gleich nebenan klebende Besserwisser-Schwester, «sondern mit einer alten Bezeichnung für Moos. Ist doch cool!» «Ja, supercool», grummelte Muriel trotzig, «kaltnasses Moos, das ist doch was…». Traurig schloss sie ihre beiden Schalen und wünschte sich wie so oft schon, diesen Felsen verlassen zu können und irgendwo leben zu dürfen, wo es warm und trocken war. Ein goldiger Schmetterling wäre sie gerne, der es sich auf einem schönen Stück Altholz gemütlich machen und die Menschen drum herum mit Freude erfüllen durfte. Und grad just in diesem Moment verglühte eine kleine, stürmische Sternschnuppe über ihrem Küstenabschnitt und liess ihren Traum wahr werden.

Masse: 24.5 x 19 cm, Rahmentiefe 3 cm

Preis: CHF 68.-
Artikelnummer: D153

verkauft


les trois Bretons

Wenn man von meiner Werkstatt in Nunningen aus immer nach Westen fährt, dann landet man in Frankreich und wenn man da einfach immer noch weiter westwärts reist, erreicht man irgendwann mal die Bretagne. Und wenn man in der Bretagne weiter konsequent den Osten im Rücken behält, lernt man schlussendlich das Hafenstädtchen Le Conquet am äussersten Zipfel Frankreichs kennen. Und wenn man da ein Schiff besteigt, um das mit dem immer-nach-Westen-reisen vollends auszukosten, hat man irgendwann die wunderschöne Insel Ouessant vor sich. Und wenn man darauf ein Velo mietet und damit quer über das Eiland bis zum westlichsten Punkt pedalt, dann erreicht man eine wirklich, wirklich, wirklich atemberaubende Küste mit Felsformationen, die einen fantastischen Naturskulpturenpark bilden. Und genau dort, habe ich kleine, von der Brandung hübsch rund geschliffene Steine gefunden, aus dem wunderschönen, rosafarbenen Granit, aus dem die ganze grandiose Küstenkulisse auf Ouessant geschaffen ist. Ich habe sie in Dreierteams aufgeteilt, die sich mit mir gen Osten aufmachten, um der Welt von ihrer spektakulären Heimat zu erzählen.

Masse: 25 x 21.5 cm, Rahmentiefe 6 cm

Preis: CHF 95.-
Artikelnummer: D144

(es gibt insgesamt 4 solcher Bretonen-Trios inkl. des untenstehenden, etwas kleineren)

hier bestellen

Diese Geschichte ist in meinem Büchlein «Altholzflüstereien»


Schätzeli zämme

Lustig, bisher hab' ich immer zwei Kerle oder zwei Ladies auf meinen Fensterladenhaltermännchen-Bildern kombiniert. Wohl weil sie halt auch an den Fensterläden immer unisex unterwegs sind. Aber hey, wie sollen sich die tapferen Fassadenbewohner eigentlich vermehren? Und darum hab ich das jetzt grad subito geändert und diese zwei Schätzelis hier in einem heimeligen Altholzrahmen verkuppelt.

Also bitte: man kann sie hier schon anschauen, aber lasst ihnen von Zeit zu Zeit etwas Privatsphäre, sonst wird das nichts mit der Familienplanung...

Masse: 18.5 x 18.5 cm, 5 cm tief

Preis: CHF 110.-
Artikelnummer: D138

verkauft weitere werden wieder entstehen - bei Interesse einfach melden


Pensionierte Schere

Ich weiss nicht, weshalb mich alte Scheren derart ansprechen. Vielleicht weil ich als Sohn einer Schneiderin von klein an mit Spulen, Nadeln und halt auch vielen Scheren umgeben war und oft zuschaute, wie mein Mami mit ihnen hantierte. Diese hier ist definitiv pensioniert - höchste Zeit also, um ihr ein schönes Plätzchen in einem Altholzrahmen zu schaffen. Die Aussparungen im Rahmen stammen von einer alten Holztreppe aus Nunningen - in ihnen steckten die Treppenstufen.

Masse: 31.5 x 19 cm, Rahmentiefe 2.3 cm

Preis: CHF 74.-
Artikelnummer: D120

verkauft


Cocos Bier-Bild

«Mannooo!» protestierte Coco, das kleine, unternehmungslustige Kohlenstoffatom. Ihr richtiger Name ist eigentlich Coralina Carbonita, aber seit sie mal Teil einer Kokosnusspalme war, rufen sie alle nur noch mit ihrem Spitznamen. Sie liebt es, im Kohlenstoffkreislauf dauernd neue Aufgaben zu übernehmen. Sie war schon als Potwal in der Tiefsee unterwegs, erhielt danach wieder zwei Sauerstöffli und wurde mit ihnen erneut gasförmig. Kurz darauf fror sie dann ganz oben in der Stratosphäre ganz jämmerlich bis sie wieder runterkam und im Baselbiet Mitglied im Team Tanne wurde. Da half sie im Holz mit, ein Leitgefäss für die Wasserversorgung der Nadeln zu bauen. Aus ihrem Baum wurde eine Anker-Bier-Kiste und als diese entsorgt wurde, freute sie sich schon auf das Feuer und damit auf den nächsten Kick im Kreislauf! Dass sie jetzt aber ein Bild wurde, stinkte Coco erst gewaltig. Als ich ihr aber sagte, dass sie jetzt sicher bald zu tollen Menschen in eine schöne Wohnung komme, wo ständig was los sei, hellte sich ihre Stimmung sofort auf. «Cool», sagte sie, «da bin ich ja mal gespannt!».

Masse: 41.5 x 33.5 cm, Rahmentiefe 4 cm

Preis: CHF 95.-
Artikelnummer: D130

hier bestellen

Diese Geschichte ist in meinem Büchlein «Altholzflüstereien»


12 Freunde (Team 1)

Die Häuschenschnecken in unserem Garten sind bei feuchter Witterung immer im Team unterwegs, da fand ich es irgendwie angebracht, ihre leeren Häuschen, die ich jeweils im Frühling zusammensammle, in kleinen Gruppen zu arrangieren. Auf Altholz, finde ich, kommt ihre Farbenvielfalt wunderschön zum Ausdruck.

Masse: 20.5 x 18 cm, Rahmentiefe 4.5 cm

Preis: CHF 79.-
Artikelnummer: D139

hier bestellen


Werner und Werner

Man sieht es ihnen nicht an, weil sie wie immer höchst professionell und konzentriert ihre Umgebung beobachten. Aber innerlich sind sie höchst amüsiert über die Tatsache, dass sie nach so vielen Jahren Dienst am gleichen Fenster im aargauischen Würenlingen (wo sie nie miteinander reden konnten, weil sie einfach zu weit voneinander entfernt arbeiteten und es ist ja bekannt, dass Fensterladenhalter:innen generell schlecht hören) jetzt merken, dass sie effektiv beide Werner heissen. So guet!

Masse: 17.5 x 17.5 cm

Preis: CHF  95.-
Artikelnummer: D134

verkauft


Uno & Trio

Uno war immer schon abergläubisch. Er hasste Leitern und machte grosse Bögen um schwarze Katzen. Als er sich ausgerechnet in Trio verliebte, brachte ihn das so richtig in die Bredouille. Denn die 13, die sie zusammen bildeten, wenn Trio links von ihm lag, trieb den Frischverliebten in ein Dilemma. Er wollte seiner Liebe nahe, aber keinesfalls Teil einer Unglückszahl sein. Zwar gelang ihm anfänglich die Flucht in die 31, in dem er darauf achtete, Trio immer rechts von sich zu haben. Aber zum Glück verhält es sich mit der Liebe so, dass sie zuweilen Kopflosigkeit und Unbeschwertheit mit sich bringt. Und so erlebte Uno zusammen mit Trio die 13 sinnlich, stürmisch und glücklich, was ihm die Augen öffnete und ihm den Glauben ans Übernatürliche nahm. Hier seht ihr die beiden ihr Leben geniessend und sich darauf freuend, ein neues Zuhause zu finden, wo sie über das Schöne an der 13 berichten können – gerne auch in einem Haushalt mit Katzen.

Masse: 18 x 17 cm, Rahmentiefe 2.7 cm

Preis: CHF  55.-
Artikelnummer: D154

verkauft


Altholzherz-Zwillinge 1

Selbst ein Zwilling, hab ich natürlich eine besondere Beziehung zu Sachen im Doppelpack. Als ich diese zwei Altholzherzen fertigstellte, dachte ich zuerst, es wäre schön, wenn sie zusammen ein Zuhause fänden. Aber eigentlich wäre es auch sehr schön, wenn sie zu zwei Liebenden kämen, die nicht immer beieinander sein können und die sich über die beiden Herzen immer miteinander verbunden fühlen könnten.

Masse: ca. 10 x 13.5 cm, 12 mm dick

Preis: CHF 29.-
Artikelnummer: D132

hier bestellen


Altholzherz-Zwillinge 2

Selbst ein Zwilling, hab ich natürlich eine besondere Beziehung zu Sachen im Doppelpack. Als ich diese zwei Altholzherzen fertigstellte, dachte ich zuerst, es wäre schön, wenn sie zusammen ein Zuhause fänden. Aber eigentlich wäre es auch sehr schön, wenn sie zu zwei Liebenden kämen, die nicht immer beieinander sein können und die sich über die beiden Herzen immer miteinander verbunden fühlen könnten.

Masse: ca. 10 x 13 cm, 19 mm dick

Preis: CHF 29.-
Artikelnummer: D133

hier bestellen




Anti-Wegflug Serviettenspender

Nebst dem Altholzflüstern fröne ich ab und zu auch dem Crêpesbacken. Und weil an unserem Stand die Servietten bei luftigem Wetter immer davonflogen, erdachte ich mir diesen Serviettenhalter. Ich versah dafür ein kleines Altholztablett mit zwei alten Silbergabeln für die Griffe und einem Löffel, den ich so lose montierte, dass er bei windigem Wetter als Serviettenbändiger fungieren kann. Mir gefällt das alte Silber in Kombination mit dem warmen Altholz besonders gut. Und weil ich so viele nette Reaktionen erhalten haben, habe ich diesen zweiten Halter geschaffen. (mehr gibt’s zurzeit nicht, weil mir damit die Gabeln ausgegangen sind).

Masse: ca. 24.5 x 24.5 cm, Rahmenhöhe: 4.7 cm

Preis: CHF 85.-
Artikelnummer: D141

hier bestellen


Chlämmerlihärz hell

Es gibt Dinge im Leben, die müssen einfach festgehalten werden. Und dafür eignen sich ja Wöschchlämmerli perfekt. Denn wer ganze Kleidungsstücke an der Leine zu halten vermag, kommt mit Grusskarten, Erinnerungsfotos oder einem Gutschein für den nächsten Thermalbadbesuch sowieso zurecht. Einfach das Herz aus gebürstetem Altholz an einen Nagel hängen und schon ist es bereit alles Mögliche festzuhalten, was Freude bereitet.

Ideal für Karten/Fotos/etc.  bis ca.  A6-quer.

Masse: 23 x 23 cm

Preis: CHF 29.- (ohne Karte)
Artikelnummer: D129

hier bestellen


Vier französische Grazien

Wow, wie glänzten meine Augen, als ich in der Bresse in Frankreich in einer alten Ferme ein uraltes Stück Holz mit zwei sehr pittoresk geschnitzten, eischalenweiss bemalten und verzierten Enden fand. Was für ein toller Fund! Zusammen mit unseren Freunden, denen der Hof gehört, werweissten wir, was das wohl mal war. Ein Stück eines Möbels oder eines Karrens? Es blieb uns ein Rätsel. Zuhause im Schwarzbubenland schnitt ich die beiden Enden ab und trennte sich in der Mitte durch, so dass dieses sehr spezielle und ausdrucksvolle Quartett entstand. Ich finde es sehr interessant und muss immer schmunzeln, wenn ich es sehe und so ein Aufheiterer kann man in diesen Tagen ja auf jeden Fall gut gebrauchen.

Masse: 36.5 x 30 cm, Tiefe : 6 cm
Tiefe Regalfläche:  8.5 cm

Preis: CHF 96.-
Artikelnummer: D143

hier bestellen


3 Sandsterne hell

Hat da wirklich jemand zwei sternförmige Guetzli-Förmchen in die Altholzmulde geworfen? Schon schräg, was heute alles weggeworfen wird. Als sie später vor mir auf der Werkbank lagen kam mir die Idee, sie auf Altholzstücke zu legen, mit Leim auszustreichen und diesen dann mit Sand zu panieren. Mir gefällt der dezente Kontrast des Sandes auf dem Holz – für einmal eine etwas leisere Sternendeko.

Masse: 12 x 32 cm
Preis: CHF 28 .-
Artikelnummer: D067

hier bestellen


Verdopplerli aus alter Türe

Vielleicht liegt es ja daran, dass ich selber ein Zwilling bin, dass ich irgendwie immer Freude daran habe, wenn sich Sachen verdoppeln. Darum entstehen in meinen Händen – ohne dass ich es grossartig plane – auch immer wieder Verdopplerli. Was man in sie stellt, verdoppelt sich sogleich, so dass man sofort auch doppelte Freude daran hat. Und so verdoppelt sich beim Betrachten auch das Glück und die Zuversicht, was in diesen speziellen Zeiten ja auf keinen Fall schaden kann. Dieses Verdopplerli hat eine besonders schöne Ausstrahlung, denn es besteht aus der Kante einer wunderbar verlebten Türe aus einem uralten Haus in Nunningen, dass leider abgerissen wurde.

Masse: 30 x 19 cm, Rahmentiefe 7 cm

Preis: CHF 66.-
Artikelnummer: D118

verkauft


Leos Nebenjob

Leo, der weltberühmte Löwe des Hollywood Filmstudios Metro-Goldwyn-Mayer, war ja nicht immer so weltberühmt. Was viele gar nicht wissen ist, dass Leo seinen Lebensunterhalt vor der Aufnahme seines imposanten Gebrülls mit allen möglichen, nicht immer so ruhmreichen Nebenjobs bestritt. So z.B. als Model für die Gestaltung eines Logos für Reisstärke. Der Junge machte damals schon dermassen Eindruck, dass dem Texter beim Wort GARANTIRT doch prompt das E durch die Lappen ging. Mir zaubert die Beschriftung der alten Holzkiste immer wieder ein Schmunzeln auf die Lippen: all die unglaublich ernst gemeinten Goldmedaillen und Auszeichnungen in allen möglichen Hauptstädten – und das für Speisestärke… Ein schönes Dekobild für eine Küche und ein perfektes Geschenk für Liebhaber*innen von bindendem Getreidepuder.

Masse: 35 x 27 cm, Rahmentiefe 4.5 cm

Preis: CHF 86.-
Artikelnummer: D116

hier bestellen

Diese Geschichte ist in meinem Büchlein «Altholzflüstereien»


Mohnkrönchen

Schlafmohn ist eigentlich adelig, man erkennt das an den Krönchen, die er trägt. Weil er aber so schampar bescheiden ist, hält er von Natur aus seinen edlen Kopfschmuck in dezenten brauntönen, so dass er nur wenigen auffällt. Mir gefallen diese Krönchen und ich ziehe darum im Herbst durch den Gemüsegarten meines Lieblingsmenschen, wo ich auf Mohnpirsch gehe. Und weil es herrgottnochmal doch Krönchen sind, muss ich sie einfach goldig machen und ihnen schöne Altholzrahmen geben.

Masse: 19 x 19 cm

Preis: CHF 55.-
Artikelnummer: D124

verkauft


Nie mehr alleine

Wusstet Ihr, dass Beisszangen ausgesprochen gesellige Wesen sind? Sie sind fast nie alleine anzutreffen und wenn sie keine der Ihresgleichen um sich haben, schliessen sie sich sofort irgendwelchem anderen Werkzeug an, Hauptsache nicht alleine und Hauptsache es ist immer was los in der Werkzeugkiste. Entsprechend bestürzt bin ich, wenn ich ausrangierte, ausgestossene und rostige Beisszangen ganz alleine antreffe. Ob in Altmetallmulden, Brockenhäusern oder auf Flohmärkten: ich muss sie einfach mitnehmen. Damit diese Exemplare ganz sicher nie mehr alleine unterwegs sein müssen, habe ich sie kurzerhand in einem Altholzrahmen aus einer alten Treppe vereinigt. Darum erkennt man in ihm auch noch die Aussparungen, in denen mal die Treppentritte steckten.

Masse: 50 x 37 cm, Rahmentiefe 7 cm

Preis: CHF 145.-
Artikelnummer: D114

hier bestellen

Diese Geschichte ist in meinem Büchlein «Altholzflüstereien»


Goldginko

Ginkoblätter haben eine tolle Ausstrahlung. Dieses schöne Exemplar stammt von einem  noch jungen Bäumlein im aargauischen Würenlingen. Ich hab's gepresst und getrocknet und unter die Golddusche gestellt. Der warme Goldton passt wunderbar zum ebenso heimeligen Altholzrahmen.

Masse: 17 x 17 cm, 4.5 cm tief

Preis: CHF 59.-
Artikelnummer: D125

Verkauft


The Show must go on

Endlich hatte ich die zündende Idee, was ich mit der alten Säge aus der Altmetallmulde anstellen sollte: Ich zerschnitt sie und gestaltet mit ihr einen Karten- oder Fotohalter. «Bitzli gross…», meinte mein Lieblingsmensch, als ich strahlend mit dem Teil aus meiner Werkstatt kam. Ich jedoch fand es grad ganz genau richtig und dass es durch die Kombi aus all den verlebten Materialien eine ungemein starke Ausstrahlung hat. Und hey, manchmal muss es halt etwas wuchtiger sein, wenn ein tolles Foto, eine kunstvolle Karte oder vorfreudeschwangere Konzerttickets ins richtige Licht gerückt werden sollen.

Masse: 49 x 35 cm

Preis: CHF 75.-

bestellen

ohne Karte - die gibt's bei Nicoles Karten

Meissel-Trio

Da lag es also in der Altholzmulde, das tapfere Meissel-Trio, und haderte mit seiner Entsorgung. «Jetzt werden wir eingeschmolzen» sagte der dreizähnige, kleine Meissel traurig. «Ich möchte aber nichts anderes sein als ein Meissel», erwiderte sein etwas kräftigere Kollege nachdenklich. «Immer wenn man uns brauchte, waren wir da, und jetzt das?» schluchzte der Dritte im Bunde. Mir taten die Drei leid und ich nahm sie darum mit in meine Werkstatt, wo ich ihnen einen Altholzrahmen leimte, in dem sie nun mit viel Aussicht ihre wohl verdiente Pensionierung geniessen können. Seht Ihr auch wie ich, wie sie um die Wette strahlen?

Masse: 22 x 22 cm, Rahmentiefe  4 cm
Preis: CHF 62.-
Artikelnummer: D107

hier bestellen


Herzli mit Schlüssel

Das war ja schön und gut gemeint, als Du, unbekannter Poet, um das Jahr 1180 herum die Zeilen «Dû bist mîn, ich bin dîn - des solt dû gewis sîn. Dû bist beslozzen in mînem herzen, verlorn ist das sluzzelîn.» geschrieben hast. Aber hey!, was, wenn erst mal jemand ins Herz rein soll? Da braucht es eben einen Schlüssel, am besten den genau exakt perfekt passenden. Darum steckt eben genau dieser bereits in meinen Ich-liebe-Dich-Herzen, die ich mit alten Beschlägen von ausrangierten Kommoden versehen habe. Praktisch zum Verlieben – aber irgendwie auch ebenso passend für bereits Verliebte, finde ich.

Masse: ca. 15 x 15 cm. Die Schlüssel sind fest montiert.
Preis: CHF 39 - 45.-

Ich habe diverse solche Herzen im meinem Herzlilager. Am besten kommt man bei mir vorbei in Nunningen und sucht sich das passendste für sich oder seine*n Liebste*n aus :-)
Einfach Email schicken schicken
oder anrufen 079 508 12 89


Geschundene Schönheiten

Irgendwie passen sie sehr gut zusammen, der Rahmen und das Steinchen: Beide haben viel erlebt ihn ihrem langen Leben und beide sind gezeichnet von Abrieb der Zeit. Als ich beim Bepflanzen eines neuen Beetleins für seltene ProSpecieRara-Hauswurzsorten das kleine, hellbraune Steinchen mit seinem dunkelbrauen Streifen entdeckte, musste ich es einfach zur Seite legen, so herzig fand ich es. Dass es dann farblich perfektischtens zu einem Stück alten Kommodensockel passte, den das Leben ebenso hart hernahm, ist eine der kleinen Freuden, die ein Altholzflüsterer so hat in seiner Werkstatt. Ein kleines Bildlein zum Schmunzeln und sich am Kleinen freuen.

Masse: ca. 17.5 x 17.5  cm
Preis: CHF 55 .-
Artikelnummer: D094

hier bestellen


Sechs-Ender

Wow, wie viel Mühe man sich früher beim Schmieden von Tür-Scharnieren gegeben hat! Richtige Kunstwerke waren das und man legte auch bei weniger repräsentativen Stalltüren Wert auf die Ästhetik. Umso gar nicht kann es darum sein, dass solche Scharniere im Alteisen landen! Also habe ich ein solches Bijoux zu einem Wandbild verarbeitet. Jetzt, um 90 Grad aus seiner bisherigen Komfortzone gedreht, kommt es als Sechs-Ender daher, ein Scharniertier sozusagen und eine kleine Hommage an vergangenes Schmiedehandwerk.

Masse: 46 x 26 cm

Preis: CHF 94.-
Artikelnummer: D127

hier bestellen


Herzli-Überraschung gross

Bei mir wird kaum etwas weggeschmissen – Holzabschnitte beispielsweise kombiniere ich zu solchen Herzen. Bestellen Sie diesen Artikel, wählen wir für Sie drei grosse Herzen aus – lassen Sie sich überraschen, welche Sie bekommen werden. Jedes ist ein Unikat, einzelne sind mit metallenen Dekoelementen versehen. Die Herzli auf dem Bild dienen als Beispiel.

Masse: ein einzelnes Herz ist ca. 18 cm hoch
Preis: CHF 55.-
Artikelnummer: H001

hier bestellen


Herzli-Überraschung mittel

Meine Herzli sind das perfekte Mitbringsel für Leute mit Stil ... Bestellen Sie diesen Artikel, überraschen wir Sie mit drei Herzen mittlerer Grösse. Auch hier ist jedes einzigartig. Die Herzli auf dem Bild dienen als Beispiel.

Masse: ein einzelnes Herz ist ca. 16 cm hoch
Preis: CHF 35.-
Artikelnummer: H002

hier bestellen



Herzli-Überraschung klein

Meine kleinen Herzli sind meist etwas schlichter gehalten, das widerspiegelt sich auch im Preis. Falls Sie die Herzli draussen aufhängen möchten, schreiben Sie dies bei der Bestellung dazu, dann wählen wir für Sie Herzen, die aus einem Stück und nicht verleimt sind. Sie halten länger bei Wind und Wetter.
Sie bestellen hier drei kleine Herzli, die wir für Sie zusammenstellen. Diejenigen auf dem Bild dienen als Beispiel.

Masse: ein einzelnes Herz ist ca. 12 cm hoch
Preis: CHF 25.-
Artikelnummer: H003

hier bestellen


Herzli-Überraschung Familie

Mutter, Vater, Kind – oder so... Wenn Sie diesen Artikel bestellen, stellen wir für Sie eine dreiteilige Herzli-Familie zusammen. Aus jeder der oben aufgeführten Grössen kommt eines ins Paket. Lassen Sie sich überraschen!

Preis: CHF 39.-
Artikelnummer: H004

hier bestellen


Das nümme-Brülle-Sueche-Ding

«Hesch mini Brülle gseh?» Wenn es nur einen sicheren Hafen gäbe, wo man seine Brille parkieren kann – und wo man sie auch sicher wieder findet ...
Fühlen Sie sich angesprochen (ich schon) oder kennen Sie jemanden, dem es dauernd so geht? Ta-taaa: Hier ist die ultimative Altholz-Lösung. Die Rückwand stammt von einer alten Kiste aus Nunningen, der Rahmen aus Fassadenbrettern aus Gränichen, die Lederauflage aus ausrangierten Lederstiefeln meines Lieblingsmenschen und der Aufdruck aus meiner Schablone.

Masse: 26.5 x 22.5 cm, Tiefe 8 cm (inkl. Tablar)
Preis: 75.- CHF
Artikelnummer: D042

zurzeit ausverkauft. Bei Interesse bitte hier klicken und mir ein Email schicken.


Schynige-Platte-Schwärmli

Ich hatte noch ein paar dieser schönen, hellen Schiefersplitter, die ich letzten Sommer auf der Schynigeplatte einsammelte, bei mir in der Werkstatt. Und so entstand nochmals ein kleiner, herziger Schwarm aus ihnen.

Masse: 18 x 13.5 cm
Preis: CHF 59.-
Artikelnummer: D088

hier bestellen


Gut Ding will Feile haben

Die Idee mit der Sprichwort-Variante trug ich schon eine Weile mit mir rum, bevor ich dieses sehr alte, schwere Werkzeug in die Hände bekam. Es stammt aus einer alten Schmiede aus dem Elsass und ist auf einer Seite Feile und auf der anderen Raspel. Man möge mir verzeihen, dass ich trotz des Wortspiels die Raspelseite nach vorne nahm, sie war einfach viel ausdruckstärker. Die Beschriftung machte ich mit einer uralten Schreibmaschine, die ich in Seewen geschenkt bekam.

Masse: 66 x 16 cm, Rahmentiefe 6 cm
Preis: CHF 95.-
Artikelnummer: D041

hier bestellen


Die Ex-Schublade

Aus Himmelried stammt das tolle, dunke Holz, das in seinem vorherigen Job die Schublade eines herzigen Nussbaum-Tischchens war. Es gibt diesem Deko-Kistchen den ausdrucksstarken Rahmen. Nüsse, Schlüssel, Schoggikugeln: alles erhält darin stilvoll und dekorativ eine Bleibe.

Masse: 23x21cm, Tiefe 7 cm
Preis: CHF 49.-
Artikelnummer: D024

reserviert


Sesam öffne Dich!

Sollte Ihnen der Zauberspruch mal grad nicht einfallen; mit diesem Teil öffnen Sie ALLES. Okay, es ist jetzt fest montiert auf einem uralten Brett aus Bubendorf und eingerahmt mit rustikalen Latten aus Gränichen, aber es ist immer gut zu wissen, dass man robustes Werkzeug im Haus hat. Und in der Zwischenzeit, bis Sie es vielleicht mal gebrauchen, ist es eine tolle Deko. (Das Teil sei übrigens nicht weniger als ein Fassöffner, erläuterte mir kürzlich eine Kundin)

Masse: 30 x 30 cm, Tiefe 7 cm
Preis:
CHF 85.-
Artikelnummer:
D057

hier bestellen


Präriehase

Österlich gestimmt schnitt ich die Silouhette von Ferdi (meinem Lieblingsosterhasen) in ein Segment einer alten Bauernhaus-Eingangstüre aus dem Aargauischen Schmiedrued. Und weil es Hasen bekanntlich in die Prärie zieht, hab ich ihm eine solche aus einem gewelltem Alteisenband dazumontiert.

Masse: 35 x 29 cm
Preis:
CHF 47.-
Artikelnummer:
D049

Bestellen


Häslispiegel

Darf ich vorstellen: Ferdinand. Hase, Osterbotschafter und freier Mitarbeiter bei Filippo Altholzflüsterer mit der Lizenz zum gute-Laune-verbreiten. Je länger Sie ihn betrachten, umso lieber wird er Ihnen. Versprochen.
Hier in der Version mit Spiegel.

Masse: 30 x 27 cm, Rahmentiefe 3.5 cm
Preis: CHF 60.-
Artikelnummer: D039

Bestellen


Freiluft-Ferdi

Ferdinand kann's auch ohne Spiegel: ein Schmunzeln auf die Lippen zaubern.

Hier in der Version ohne Spiegel.

Masse: 30 x 28 cm, Rahmentiefe 2.5 cm
Preis: CHF 49.-
Artikelnumer: D040

Bestellen


Was immer da kommen mag, wir bleiben zusammen

Neulich fand ich eine sehr alte Kiste, die als Verschluss zwei Lederriemen hatte. Irgendwie finde ich es immer auch etwas schade, alte Kisten zu zerlegen, was halt aber sein muss, wenn Neues entstehen soll. Manchmal kommen mir dann so komische Gedanken, wie was die beiden Bretter wohl denken, wenn sie auseinandergerissen werden, nachdem sie so lange zusammen waren und ob sie vielleicht gerne beieinander bleiben würden.  Also habe ich zumindest zwei Stücke aus dieser tollen Kisten in diesem Bild zusammen gelassen und ich finde, es strahlt irgendwie Halt und Zuversicht aus. Finden Sie nicht auch?

Masse: 38 x 18.5 cm
Preis: CHF 59.-
Artikelnummer: D089

hier bestellen


Sandstern

Sandstern im Altholzrahmen.

Masse: 20 x 21 cm, Rahmentiefe 3 cm
Preis: CHF 33 .-
Artikelnummer: D069

hier bestellen


Die coolschti Garderobe wo gits

Beim Zerlegen einer alten Egge aus Schmiedrued sah ich plötzlich eine wirklich seeeeehr tolle Garderobe vor mir. Ich kürzte die Metallzinggen ein, die einst grobe aargauer Äcker krümeliger machten, so dass das Teil an eine Wand gedübelt werden kann.
Wer also auf der Suche nach einer sehr ausdrucksstarken Garderobe mit Geschichte ist: voilà!

Masse: ca. 133 x 50 cm,
Preis: CHF 115.-
hier bestellen


Willkommen am Seitenende. Suchen Sie ein Geschenk? Finden Sie es eine Zumutung, dass Sie sich den Kopf darüber zerbrechen müssen, welches meiner Produkte am besten in die Wohnung des oder der Beschenkten passt? Dann verschenken Sie einfach einen Gutschein für meine Produkte. Mehr dazu